Neun Jahrhunderte dörfliches Leben

Reinhard Müller und Nikolaus Pöhlmann stellen ihr Sollenberg-Buch vor

Geschichte und Brauchtum, bäuerliches Leben und weltpolitische Einflüsse werden lebendig in der vor Kurzem erschienenen Sollenberger Orts- und Häuserchronik. Reinhard Müller und Nikolaus Pöhlmann haben sie in jahrelanger Fleißarbeit erforscht und auf 500 Seiten dokumentiert, was es über den 900jährigen Gräfenberger Ortsteil samt Kloster Weißenohe zu berichten gibt. Von Hochzeits- und Kirchweih-Bräuchen, Leibeigenschaft und Halsgericht, Kriegen, Auswanderung und Flüchtlingszuzug erzählt dieses detailreiche Buch. Die Autoren stellen es auf Einladung des Kulturvereins im Gräfenberger Poeten-Eckela vor und lesen daraus ausgewählte Passagen.

Sonntag, 12. März 2023, 16 Uhr
Friedmanns Bräu-Stüberl, Bayreuther Str. 14
– Eintritt frei –